Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Silvester-Angst bei Hund und Katze

gezielt vorbeugen, unterstützen und behandeln!

Mit diesem 2-stündigen Seminar steht Ihren entspannten Feiertagen nichts mehr im Wege – zumindest im Hinblick auf das Wohbefinden Ihrer vierbeinigen Lieblinge.

Gerade zu Silvester sind empfindliche Tiere großem Stress ausgesetzt. Nicht selten wird die Reaktion auf das Geräusch von Jahr zu Jahr schlimmer. Angstprobleme sollten immer ernst genommen und frühzeitig therapiert werden.

Angst zu haben ist angeboren, biologisch sehr sinnvoll und sichert das Überleben jedes Individuums. Ohne Angst würde sich Hund & Katze Gefahren aussetzen und ihr Leben riskieren.

Es gibt aber auch Tiere, die sich sehr stark z.B. von bestimmten Geräuschen ängstigen, obwohl diese für sie keine naheliegende Gefahr bedeuten. Ein Leben mit andauernder Angst führt zu chronischem Stress, welcher sich negativ auf die Gesundheit der Vierbeiner auswirkt.

Mit diesem Seminar helfen Sie Ihrem Hund und Ihrer Katze, Silvesterstress abzubauen. Sie sprechen mit den beiden Tierärztinnen Verena Senoner und Eva Rossmanith über

  • Vorbeugung
  • Unterstützung und
  • Behandlungsmaßnahmen

von Silvester-Angst bei Hunden und Katzen.

Starten Sie und Ihre vierbeinigen Lieblinge gut vorbereitet in die Silvesternacht und holen Sie sich gezielte Empfehlungen und Tipps!

 

WANN: Montag,  02.12.2019 18:00 – 20:00 Uhr

KOSTEN: 40 Euro pro Person
ACHTUNG: Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl.
Bitte rasch anmelden – Teilnahme nur nach Voranmeldung!

 

>> ANMELDEN

>> Werfen Sie einen Blick auf unsere nächsten Veranstaltungen

>> Veranstaltung teilen: